Energie hoch 4

Sie lesen den Originaltext

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Tipps für Lehrkräfte

  • Geräte, die nur gewisse Zeiten am Tag genutzt werden – zum Beispiel Vitrinen mit Ausstellungsstücken –, lassen sich gut mit einer Zeitschaltuhr verbinden. Dann klappt das Ausschalten automatisch, und niemand muss sich darum extra kümmern.
  • Mit einer schaltbaren Steckdosenleiste lassen sich mehrere Geräte mit einem Knopfdruck bequem und schnell ein- oder ausschalten.
  • Besonders vor den Ferien lohnt sich ein Rundgang durch das Schulgebäude, um gezielt nicht genutzte Verbraucher vom Netz zu nehmen.
  • Kontrollieren Sie bei Gefrierschränken regelmäßig, ob sich eine dicke Eisschicht in dem Gerät gebildet hat. Sie erhöht den Stromverbrauch erheblich, das Gerät sollte abgetaut werden.
  • Bei einer klassischen Kaffeemaschine mit Warmhalteplatte füllen Sie den fertigen Kaffee am besten in eine Thermoskanne um und schalten die Maschine aus.