Ein Projekttag „Energie sparen und Klimaschutz“ für Grundschulen

Schüler*innen der Klassen 3 und 4 für die Themen Energie sparen und Klimaschutz zu sensibilisieren und ihre Eigenaktivität zu fördern – das ist das Ziel dieses Projekttags. Die Schüler*innen arbeiten und lernen in Kleingruppen an unterschiedlichen Lernstationen. Sie messen Stromverbräuche, bauen ein Windrad, spüren bei einem Rundgang durch ihre Schule Energielecks auf und vieles mehr.

Ein Projekttag „Energie sparen und Klimaschutz“ für Grundschulen

Ein Energie4-Projekttag für die Klassen 3 und 4 findet in der Regel von 8 bis 13 Uhr statt. Das Team der Hamburger Klimaschutzstiftung (HKS) organisiert den Tag gemeinsam mit einer Lehrkraft an der Schule. Am Projekttag stellt die HKS alle Materialien und Arbeitsblätter für die Lernstationen zur Verfügung. Die HKS steuert und begleitet den Projekttag organisatorisch und pädagogisch und dient den Lehrkräften als Ansprechperson.

Um einen Energie4-Projekttag durchführen zu können, müssen Lehrkräfte zuvor diese schulinterne Fortbildung besucht haben.

Klimaschutz-Projekttag für Klasse 4-6: ab sofort auch DIGITAL im Angebot!
Kurzweilig und mit vielfältigen Mitmach-Methoden werden die Schüler*innen digital zu den Themen Klimaschutz, Energiesparen und Abfall sensibilisiert. Mehr Informationen finden Sie im Flyer und auf der Anmeldeseite.

Kontakt
Sonja Hofmann
Hamburger Klimaschutzstiftung (HKS)
Tel.: 040 428842345
Mobil: 0157 3539 9369
E-Mail: energiewende_sh@li-hamburg.de