Druckvorlagen: Aufkleber zum Strom sparen

Beim Strom sparen an Schulen stehen zwei Themen im Fokus: die Beleuchtung und der Standby-Modus elektrischer Geräte. Unsere vorgefertigten Aufkleber im Energie4-Look sollen daran erinnern, öfters mal abzuschalten!

Druckvorlagen: Aufkleber zum Strom sparen

„LICHT AUS!“-AUFKLEBER FÜR LICHTSCHALTER ODER TÜREN

Lampen sollten nur leuchten, wenn sie benötigt werden. Reicht das Tageslicht aus, wäre zusätzliche Beleuchtung reine Stromverschwendung. Ebenfalls eine Selbstverständlichkeit, die häufig aus dem Blick gerät: Der Letzte macht das Licht aus! Wenn die Klasse den Raum verlässt, erinnert dieser Aufkleber auf dem Lichtschalter und/oder der Tür daran.

Lichtschalter Um separate Lichtbänder gezielt einschalten zu können, sind Beschriftungen nützlich. (Bild: SBH (Christian Spielmann))

BESCHRIFTUNG VON LICHTSCHALTERN

Klassenräume werden häufig durch zwei separat schaltbare Lichtbänder (parallel zur Wand und parallel zur Fensterfront) ausgeleuchtet. In manchen Situationen reicht es, nur eines der beiden Lichtbänder einzuschalten. Sind die Lichtschalter entsprechend beschriftet, muss man nicht unnötig ausprobieren, welcher Schalter zu welchen Lampen gehört.

Smartboard Elektrische Geräte schaltet man nach Gebrauch am besten ganz aus. Schaltbare Steckerleisten helfen dabei. (Bild: SBH (Christian Spielmann))

GERÄTE AUSSCHALTEN!

Smartboard, Beamer, Computer … was nicht benötigt wird, sollte ausgeschaltet werden – und zwar ganz! Im Stand-by-Modus verbrauchen elektrische Geräte unnötig Strom, der auf Knopfdruck gespart werden kann.